Übersicht Hodenkrebs

Hodenkrebs ist eine bösartige Gewebswucherung, die vom Hodengewebe des Mannes ausgeht. Die Bezeichnungen “Hodenkrebs”, “bösartiger Hodentumor” und “Keimzelltumor” meinen in der Regel das Gleiche und sind untereinander austauschbar.

hodenkrebs Bösartig nennt man Hodenkrebs deshalb, weil dieser Tumor ohne Behandlung das gesunde Hodengewebe zerstört und sich rasch in alle Organe des Körpers ausbreiten kann.

Ohne Behandlung ist Hodenkrebs immer tödlich. Mit einer frühzeitigen Behandlung kann Hodenkrebs dagegen bei den meisten Menschen dauerhaft geheilt werden.